Tag 4 – Zurück auf dem Zeltplatz

Nach einer stürmischen und regnerischen Nacht, die alle gut überstanden haben, hieß es am Mittwochmorgen, sich für den Rückweg vom Hike nochmals mit einem ausgiebigen Frühstück zu stärken und die Rucksäcke wieder zu packen.
Bei schönstem Morgenwetter wanderten die Gruppen von ihren Nachtlagern wieder zurück zum Zeltplatz, den inzwischen alle munter und mit vielen neuen Erlebnissen wieder erreicht haben.

Am Nachmittag standen Workshops auf dem Programm. Die Kids durften ihrer Nachmittag so selbst gestalten und auswählen zwischen Lager-T-Shirts bedrucken, Stockbrot backen, Sonnenbrillen gestalten, Ketten basteln und einigem mehr.

 

Am Abend musste beim Cluedo-Spiel herausgefunden werden, wer, mit welcher Waffe, wie und wo ein Unbekannter umgebracht wurde. Die Gruppen mussten unterschiedliche Verdächtige wie die Göggeles-Greta oder den Wirt Ludwig Lauterbach mit seinen Stammgästen Joggel und Gottlob befragen und so dem wahren Täter auf die Spur kommen.

 

Published on: 2 August